.Freie.Waldorfschule.
.Weimar
   

Schulprofil

Unsere Schule ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft. Sie ist genehmigte Ersatzschule ( Thüringer Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft); Schülerinnen und Schüler können hier ihrer gesetzlichen Schulpflicht nachkommen. Neben dem Waldorfschul-Abschluss kann jede Schülerin / jeder Schüler einen staatlichen Abschluss (qualifizierender Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) durch ein staatlich geregeltes Prüfungsverfahren erlangen ( mehr ...).
Die Schule wird durch das Kollegium und die Elternschaft selbst verwaltet ( mehr ...). Der Lehrplan orientiert sich an der Entwicklung des Heranwachsenden aus Sicht der anthroposophischen Menschenerkenntnis.

Besondere Schwerpunkte
Das Unterrichten wird gesehen als ein künstlerisches Eingehen auf die entwicklungs- und erlebnisbedingte Situation der Schüler; Erziehung als ein täglich liebevoll zwischen LehrerInnen und SchülerInnen zu schaffendes Kunstwerk. Die Unterrichtsinhalte werden nicht allein als Lernstoff, sondern insbesondere auch als jeweils altersgerechte Entwicklungshilfe angesehen. Mit Hand, Herz und Kopf!: Der Mensch wird in seiner Ganzheit angesprochen, das Gefühl wird im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern ebenso bewusst berücksichtigt wie der Verstand. Wissenschaft, Kunst, Handwerk und Bewegung, auf allen Gebieten betätigen sich die SchülerInnen.
Die Leistungen und deren Entwicklung werden in schriftlichen Berichten dargestellt; es gibt keine Zensuren und kein "Sitzenbleiben". In den altershomogenen Klassen, in denen alle Begabungen vertreten sind, haben die Kinder gute Möglichkeiten, ihre Sozialkompetenz zu entwickeln. Durch den Epochenunterricht können auch langsamere Schülerinnen und Schüler gut in die Arbeitsgebiete einsteigen.

Die SchülerInnen behalten ihre Klassenlehrerin oder ihren Klassenlehrer von der ersten bis zur achten Klasse. Der Schwerpunkt des Unterrichtes liegt hier auf genauer Wahrnehmung der Natur und auf dem Erleben ihrer Gesetze. Von der ersten Klasse an werden durchgehend zwei Fremdsprachen unterrichtet. Alle Kinder haben intensiven Englisch- und Russischunterricht nach einer spezifischen Waldorfdidaktik (einsprachig, bewegungs- und kommunikationsorientiert).

Seit 2003 beispielsweise fahren Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit Unterstützung der Stiftung DRJA nach Russland zum Landgut Jasnaja Poljana des großen Romanciers Lev Tolstoj und zum Schüleraustausch mit der Schule in Selivanovo, einem Dorf dort in der Nähe. 2016 ging es erstmalig für die 10. Klasse zum Schüleraustausch nach Moskau.

Unsere 11. Klasse empfängt in der Regel SchülerInnen unserer Partnerschule in Totnes (Southdevon) und startet zum Gegenbesuch im Verlauf des Schuljahres.

Ebenso wird angestrebt, allen Schülerinnen und Schülern die Absolvierung ihres Sozialpraktikums am Ende der 11. Klasse im fremdsprachigen Ausland zu ermöglichen.

In der Oberstufe wird durch die Art der Behandlung der Unterrichtsgebiete und den gezielten Einsatz verschiedener Praktika (Handwerks- bzw. Betriebspraktikum, Forstpraktikum, Feldmesspraktikum, Sozialpraktikum, Landbaupraktikum) intensiv an der Herausbildung der Urteilsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler gearbeitet. Ein Waldorfschul-Abschluss (Anfertigen einer Jahresarbeit mit Verteidigung, künstlerische kollektive und individuelle Arbeit, sonstige Leistungen) wird erworben. Als freie, gefestigte Persönlichkeiten sollen die Schülerinnen und Schüler in die Berufsausbildung oder ins Studium eintreten.

An unserer Schule bieten wir eine Ganztagsbetreuung an. Das Mittagessen erhalten SchülerInnen und MitarbeiterInnen vom Menüett Bio-Catering auf Schloss Tonndorf. Das Ganztagsangebot der Schule besteht aus obligatorischen, wahlobligatorischen und fakultativen Kursen, die je nach Inhalt und Ziel für altershomogene oder altersübergreifende Gruppen angeboten werden. Nach Wunsch werden die Kinder (bis 4. Klasse) bis 17.00 Uhr im Hort betreut. ( mehr ...)

Arbeitsgemeinschaftsangebote derzeit an unserer Schule:
Imkern, Chor und Orchester.

Unsere Eingangsklasse ( mehr ...)

 
. Unsere Schule
. Anmeldung
. Abschlüsse
. Trägerverein
. Selbstverwaltung
. PädagogInnen und
. MitarbeiterInnen
. Geschichte
. Einblicke
. Klimaschutz
. Spenden
. Archiv
. Veranstaltungen und
. Termine
. Praktika und
. Stellenangebote
. Aktuelles zur
. Waldorfpädagogik